Wehrte Sportfreunde,

bitte bachtet: Unsere Geschäftsstelle ist vom 15.8. bis einschließlich 4.9. in Urlaub.

Bitte Kontrollmarken etc. vorher klären!


Mit sportlichen Grüßen,
Marina Müller

Wehrte Sportfreunde,
bitte Ferienzeiten beachten:

Freistil:
Fördertraining Bruchsal / Graben-Neudorf

am Freitag, den 29.07. und 05.08. findet kein Training statt.
Ab den 12.08. geht es dann um 18.00 Uhr in Graben-Neudorf weiter und dann im Wechsel in Bruchsal.
Marcos Keller

Fördertraining Schöneck
am Mittwoch den 20.07. und am 27.07. findet kein Training statt!!!
Ab dem 03.08.2016 findet um 18:30 Uhr zur gewohnten Zeit das Training statt.
Während der Sommerferien ganz normal Training zur gewohnten Zeit !!!!          
Bernd Ehrler

Stützpunkt Reilingen
am 1.08/8.08 und15.08 geschlossen - ab 22.08 wieder ganz normaler Trainingsbetrieb.
Günter Laier und Jörg Mimitz

Fördergruppe Östringen
am 3.08 und 10.08 geschlossen - ab 17.08 wollen wir weitermachen, bei zu geringer Beteiligung während den Ferien behalten wir uns vor kurzfristig die Trainingsstunden über die Ferien einzustellen.
Günter Laier und Jörg Mimitz

Gr.Röm:
Stützpunkttraining / Fördertraining
Bitte beachten während den gesamten Sommer-Ferien bleibt der Stützpunkt/Fördertraining in Kirrlach und Nieder-Liebersbach geschlossen. Trainingsbeginn hier ist der 05.09. oder 09.09.
Desweiteren bleibt das Stützpunkt/Fördertraining in Schriesheim für den ersten Teil der Ferien geschlossen. Trainingsbeginn hier ist der 19.08.
Das Training findet bis zu den Sommer-Ferien wie gewohnt statt!
Sven Lay / Michael Böh

KSV Schriesheim gewinnt das Pokalfinale mit 13:16 gegen den KSV Hemsbach

Vor zahlreichen Zuschauern, konnte sich der KSV Schriesheim im Finalkampf um den 

Wanderpokal des Nordbadischen Ringer Verband, knapp gegen den KSV Hemsbach

durchsetzen.

Die einzelnen Paarungen können  in der Liga DB abgerufen werden.

 

Mit sportlichem Gruß

Hardy Stüber

Sportreferent NBRV

Bald ist es soweit. Alle die sich bisher angemeldet haben und den Unkostenbeitrag überwiesen haben sind dabei! 

Die Anreise könnt ihr am 27.07.16 flexibel zwischen 16 und 18 Uhr gestalten. Wer sein Zelt mitbringt sollte dieses bis spätestens um 18 Uhr aufgebaut und bezugsfähig eingeräumt haben. Wir werden den Zeitplan unsrer Aktivitäten wie im letzten  Jahr auch wieder wetterabhängig gestalten. So ist wieder täglich eine Mattentrainingseinheit und verschiedene Spieleinheiten geplant. Darüber hinaus wollen wir auch das Schwimmbad und den Minigolfplatz besuchen.

Nachtwanderung abendliches Singen ( bitte  die sinnreichen Texte vom letzten Jahr nochmals in Erinnerung rufen und das Ringerlied üben) am Lagerfeuer und jede Menge Spass sollen nicht zu kurz kommen.

Abreise ist dann am Samstag den 30.07.16 sao gegen 11 Uhr.

Einverständnisserklärungen sind bei der Übergabe der Kinder zu unterschreiben, individuelle Besonderheiten bespreche ich vor Ort mit den Eltern.

Mit zu bringen sind neben ausreichender Sportkleidung (Ringer- Laufdress und Schuhe), Badekleidung, Kulturbeutel Essbesteck, Teller, Becher und was jeder so für einen Aufenthalt ausser Haus braucht.

Es wäre klasse wenn wir komplet ohne elektronisches Spielzeug auskommen könnten und Handys nur für den Notfall benutzen!!!!!

Desweiteren möchte ich an dieser Stelle nochmal betonen dass die Betreuer als solches fungieren sollen und nicht als Bedienungen, Spülhilfen oder Putzfrauen/männer!!!!!

Ich hoffe ihr freut Euch schon auf unser Camp.


Liebe Grüße


Günter Laier
Lagerhäuptling, Medizinmann, Animateur

Der KSV Wiesental zieht mit sofortiger Wirkung seine 1. Mannschaft aus der Landesliga Gruppe 1 und seine Schülermannschaft aus der Schüler Gruppe Mitte zurück.

 

Mit sportlichem Gruß

Hardy Stüber

Sportreferent NBRV

Es sind noch Plätze frei - zugreifen!!!

Das Camp beginnt am 27.07.2016 in Bruchsal.

Anreise zwischen 16-18Uhr mit Zeltaufbau !!
Abreise wird am 30.07.2016 nach den Frühstück und dem gemeinsammen Aufräumen sein.

Als Teilnahmegebühr erheben wir wieder 35 Euro incl. Verpflegung, Getränke und Eintritte.

Anmeldungen werden erst nach Überweisung der Teilnahmegebühr von 35 Euro  auf das NBRV Konto
IBAN : DE 04 6639 1600 0040 067906 mit dem Kennwort: "NBRV CAMP" wirksam.

Wir wollen es wieder auf 25-30 Kindere im Alter von  8-14 Jahren begrenzen!!!!!
Deswegen legen wir die Reihenfolge nach Eingang der Teilnahmegebühr fest.

Falls noch gerne der ein oder andere Vater/Mutter als Helfer fungieren will bitte melden.

Finale Infos werden ca. 2 Wochen vorher bekannt gegebenen.


Gruss

Günter Laier

LT Freistil

Der Pokal Finalkampf des NBRV findet am Dienstag,19.07.2016 statt.

Kampfbeginn:20:30 Uhr

Wettkampfstätte: KSV Halle, Schillerstr. 1-3, 69502 Hemsbach 

 

MfG

Hardy Stüber

Sportreferent NBRV

KSV Östringen

1. Vorsitzender            

Herr

Andreas Kurz

Hauptstrasse 133

76684 Östringen

Tel.0151 74105279

KSV Östringen

76677 Östringen

Postfach 1132

Mit sportlichem Gruß

Hardy Stüber

Sportreferent NBRV

Siegerehrung StaeblerRinger Frank Stäbler mit 'Last-Second-Sieg' in Dortmund

Dortmund - 204 Ringer aus 30 Nationen trafen sich beim Grand Prix in Dortmund, wo am vergangenen Wochenende im freien Ringkampf und im griechisch-römischen Stil gerungen wurde. Eine ganze Reihe von Teilnehmern für Rio 2016 nutzte den Grand Prix als letzte Standortbestimmung vor den Olympischen Spielen.

So auch die drei deutschen Ringer Frank Stäbler, (66 kg/TSV Musberg), Denis Kudla (85 kg/VfK Schifferstadt) und Eduard Popp (130 kg/VfL Neckargartach), die allesamt im griechisch-römischen Stil in Rio antreten werden.
Die Fördergruppe in Nieder-Liebersbach mit Stefan Kraft pausiert ab sofort bis einschließlich Montag, den 10.8.15.
 
Mit sportlichen Grüßen
Gerhard Ronellenfitsch
Präsident
CelineGerade 15 Jahre alt ist die Reilingerin Celine Mehner, die in der nächsten Woche vor ihrer ersten internationalen Ringermeisterschaft steht: Für die Europameisterschaften der Kadettinnen vom 4. – 9. August in Subotica (Serbien) wurde die für den KSV Kirrlach startende Schülerin vom Deutschen Ringer-Bund nominiert: Dort startet die 15 jährige bei den Kadettinnen in der Gewichtsklasse bis 38 kg, hat jedoch in ihrer Altersklasse Konkurrentinnen bis zum Alter von 17 Jahren.
 
SebastianGleichfalls für die EM in Subotica ist das Schriesheimer Talent Sebastian Schmidt vom Deutschen Ringer-Bund nominiert, er startet am 5. August im freien Stil in der Klasse bis 54 kg. Aufgrund von zahlreichen Platzierungen bei internationalen Turnieren wurde Schmidt als Deutscher Vizemeister für die EM nominiert.
 
Sowohl Celine Mehner wie Sebastian Schmidt hoffen bei guten Platzierungen in Subotica anschließend auf eine Nominierung bei den Weltmeisterschaften, die vom 25. Bis 30. August in Sarajevo (Bosnien-Herzegowina) stattfinden. Im Rennen um einen WM-Platz ist auch noch die Juniorin Laura Schmitt, die derzeit bei einem Lehrgang in Schifferstadt weilt und in der kommenden Woche bei einem IAT-Leistungsdiagnostik-Lehrgang in Leipzig teilnimmt. Da findet die WM jedoch in Brasilien (11-.16. August) statt. 
 
Peter Weber

Wehrte Sportfreunde,

bitte beachten:
am kommenden Montag (27.07.) findet zum letzten Mal das Fördertraining und der Optimierter Stützpunkt gr.-röm. In Kirrlach statt. Danach sind Sommerferien.
Diese betreffen auch das Fördertraining und der Optimierter Stützpunkt in Nieder-Liebersbach und Schriesheim.

Am 14.09. starten dann alle Fördertrainings und der Optimierter Stützpunkte wieder wie gewohnt.
Ab dieser Zeit ist für ALLE Kaderathleten der Stützpunktbesuch (mind. Einmal pro Woche) Pflicht!
Bei Verhinderung bitte das Gespräch mit den Landestrainern suchen.

Mit sportlichen Grüßen,Marina Müller

Hier sind Infos zum exakten Ablauf des NBRV Training / Freizeitcamp 2015, für die angemeldeten Teilnehmer/innen.
 
Günter Laier
LT Freistil
Am Samstag, den 18.07.2015 finden gleich zwei Highlights in Ladenburg statt.
 
Das Pokalfinale zwischen dem ASV Ladenburg gegen den KSV Ispringen
wird um 18:00 Uhr in der Städttischen Turnhalle in Ladenburg stattfinden.
 
Anschließend der Benefizkampf zu Gunsten den Hinterbliebenen von Tobias Bauer
zwischen dem ASV Ladenburg gegen RSC Schönau
Kampfbeginn: 20:00 Uhr
 
Mit sportlichem Gruß
Hardy Stüber
Sportrferent NBRV
 
 
Online Meldung ist aktiv
 
Graben
 Freitag, 10.07.2015 KSV Ketsch gegen ASV Ladenburg
 Kampfbeginn:20:30 Uhr
 Rathaushalle Ketsch
 
 Samstag,11.07.2015 SRC Viernheim gegen KSV Ispringen
 Kampfbeginn: 20:00 Uhr
 Waldsporthalle Viernheim
 Auslosung wer Heimrecht beim Finalkampf hat findet nach dem Pokalkampf in Viernheim statt.
 
 Mit sportlichem Gruß
 Hardy Stüber
 Sportreferent NBRV
Nordbadens Auswahl trifft in Bensheim auf Hessen
 
Auswahlkampt Tobias Bauer
 
Der Kampf findet als „Benefizkampf“ für den am 13. Dezember 2014 tödlich verunglückten Schwergewichtler des RSC Schönau, Tobias Bauer statt. Bauer rang zuvor bei den hessischen Vereinen ASV Schaafheim und KSV Bensheim.
 
Es wird in beiden Stilarten gekämpft, die Landestrainer des NBRV haben für diese Begegnung folgende Staffel nominiert: 53 kg-Freistil Berem Husseni (KSV Hemsbach), 57 kg-griech.-römisch Daniel Layer (SVG Nieder-Liebersbach), 61 kg-Fr: Marcel Ewald (KSV Ispringen), 66 kg-GR: Sören Stein (SVG Weingarten), 66 kg-Fr: Florian Losmann (KSV Schriesheim), 75 kg Gr.: Eric Ritter (Weingarten), 75 kg-Fr.: Matthias Schmidt (SRC Viernheim), 86 kg-Gr.: Arian Günay (Ispringen), 98 kg-Fr.: Stefan Kehrer (KSV Ketsch), 130 kg-Gr.: Janosch Höfling (Weingarten). ​​​​​​​​​​PW
Nach Ende aller Deutschen Einzelmeisterschaften des Jahres 2014 hat der Referent des Deutschen Ringer-Bundes (DRB) Wolfgang Stampp eine Auswertung vorgenommen. Dabei liegen die Ringer aus Südbaden mit 665 Punkten klar in Front. Auf Rang Zwei folgt Bayern (586) vor Württemberg (544), Hessen (469) und Nordbaden (407). Diese Bilanz für die Ringer des NBRV als relativ kleiner Landesverband kann sich durchaus sehen lassen. Hinter dem NBRV folgen unter den 19 Landesverbänden Nordrhein.-Westfalen (349), Sachsen (344), Brandenburg (339) sowie das Saarland, wo viel Geld durch Toto-Lotto in den Spitzensport gesteckt wird, mit 294 Punkten. Schlusslichter sind auf Rang 18 und 19 Hamburg und Schleswig-Holstein, wo der Ringkampfsport kaum betrieben wird.
Laura Schmitt, Jenny Singer und Luisa Niemesch für WM in Zagreb nominiert 
Derzeit stehen bei den deutschen Ringern die Vorbereitungen auf die Weltmeisterschaften sowohl im aktiven Bereich wie beim Nachwuchs an: In dieser Woche (22.-25. Juli) fand in Schifferstadt ein WM-Vorbereitungslehrgang der Juniorinnen statt, mit dabei auch vier Ringerinnen aus Nordbaden: So die AltlußheimerinvLaura Schmitt (KSV Kirrlach), die für den KFC Leipzig ringende Laudenbacherin Jenny Singer, Luisa Niemesch(SVG Weingarten) und Julia Steffan (KSV Schriesheim). Nach Ende des Lehrgangs hat der Deutsche Ringer-Bund die Athleten für die Weltmeisterschaften der Junioren in Zagreb nominiert. Im Aufgebot des Deutschen Ringer-Bundes stehen Laura Schmitt, die wird am 7. August in der Klasse bis 44 kg an den Start gehen wie auch Luisa Niemesch(59 kg), während Jenny Singer am 8. August in der Klasse bis 55 kg kämpfen wird.
Am Freitag findet in Bruchsal kein Fördergruppen-Trainimg stat!!!

Heidelberg14Der Sportkreis Heidelberg führte am Sonntag zum wiederholten mal, einen Familiensporttag durch.
Ziel einer solchen Veranstaltung ist es allen Familien, insbesondere sozial Benachteiligte, das gemeinsame
Sport treiben zu ermöglichen. So konnten alle interressierten nach Herzenslust ausprobieren und verschiedene Sportarten beschnuppern.
Sechzehn Vereine aus dem Stadtgebiet Heidelberg stellten sich vor. Darunter auch der Traditionsverein
AC Germania Ziegelhausen.

Der Pressereferent des Deutschen Ringer-Bundes Jörg Richter hat für die anstehende Saison der 1. und 2. Bundesliga das „Bundesligamagazin 2014/15“ erstellt, das derzeit bei dem Verlag unserer Fachzeitschrift „Der Ringer“ in Druck ist. Alle Vereine der 1. und 2. Bundesliga werden dort vorgestellt, wie Jörg Richter mitteilt, umrahmt von Bildern und Statistik- 60 Seiten News und Infos über 50 Jahre „Stärkste Ringerliga der Welt“. Das Magazin – Kosten je € 3,50 plus Porto - kann bestellt werden beim Sacher-Verlag – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Jörg Richter. – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel. 0160-97972660. PW
Wehrte Sportfreunde,
aufgrund der Sommerferien wird das Fördergruppen-/Stützpunkttraining in Nieder-Liebersbach und Schriesheim von einschließlich 30.07. bis einschließlich 20.08. nicht stattfinden.
Bitte um Beachtung!
 
Mit sportlichen Grüßen,
 
Marina Müller

Landeskernmannschaft Freistil

Gewichtsklasse

Name

Verein

 

 

 

57 kg

Frank Losmann

RSC Laudenbach

57 kg

Marcel Ewald

SVG Weingarten

57 kg

Christoph Ewald

KSV Schriesheim

61 kg

Florian Losmann

KSV Schriesheim

61 kg

Philipp Lackus

KSV Kirrlach

65kg

Ahmad Hazime

SVG Weingarten

65 kg

Ülgen Karakaya

KSV Hemsbach

70 kg

Kevin Schellin

KSV Ketsch

70 kg

Scott Gottschling

RKG Reilingen/Hockenheim

70 kg

Ahmad Shahab

SVG Weingarten

74 kg

David Wagner

KSV Ispringen

74 kg

Sascha Knittel

KG RSL 2000

86 kg

Dzhambulat Gadzhiev

ASV Ladenburg

86 kg

Achmed Dudarov

SVG Weingarten

97 kg

Stefan Kehrer

KSV Schriesheim

97 kg  

William Harth

SVG Weingarten

125 kg

Tobias Bauer

RSC Schönau

125 kg

Johannes Kessel

SVG Weingarten

Landeskernmannschaft Freistil

Gewichtsklasse

Name

Verein

 

 

 

57 kg

Pascal Kiefer

AC Ziegelhausen

57 kg

Marcel Ewald

SVG Weingarten

57 kg

Christoph Ewald

KSV Schriesheim

61 kg

Florian Losmann

KSV Schriesheim

61 kg

Oskar Sobcak

ASV Ladenburg

65kg

Philipp Lackus

KSV Kirrlach

70 kg

Kevin Schellin

KSV Ketsch

70 kg

Scott Gottschling

RKG Reilingen/Hockenheim

74 kg Ahmad Shahab SVG Weingarten

74 kg

David Wagner

KSV Ispringen

74 kg

Mathias Schmidt

KSV Schriesheim

86 kg

Dzhambulat Gadzhiev

ASV Ladenburg

86 kg

Achmed Dudarov

SVG Weingarten

86 kg Michael Kaufmehl  KSV Ispringen
     

97 kg

Stefan Kehrer

KSV Schriesheim

97 kg  

William Harth

SVG Weingarten

97 kg Andre Wagner KSV Ketsch

125 kg

Fatih Yorgancioglu

KSV Hemsbach

125 kg

Johannes Kessel

SVG Weingarten

Elite-Kader Frauen
 
Name Kader Geb. Dat.
     
Laura Schmitt ARGE-Elite 1996
Celine Mehner ARGE-Elite 2000
     
 Stand 03/2014    
Elite-Kader Greco
 
Name Kader Jahrgang
Arian Güney ARGE-Elite 1997
Sören Stein ARGE-Elite 1996
Pascal Hilkert ARGE-Elite 1997
Mirko Hilkert ARGE-Elite 1997
Pascal Scheid ARGE-Elite 1997
Paul Schüle ARGE-Elite 1997
     
Stand 03/2014    
Dario Schmidthuber
Elite-Kader Freistil
 
Name Kader Geb. Dat.
 
Sebastian Schmidt ARGE-Elite 1999
Scott Gottschling ARGE-Elite 1994
Matthias Schmidt ARGE-Elite 1997
Philipp Lackus ARGE-Elite 1995
David Wagner ARGE-Elite 1994
     
Stand 03/2014    
Elite-Kader Freistil
 
Name Kader Geb. Dat.
 
Sebastian Schmidt ARGE-Elite 1999
Lukas Rettig ARGE-Elite 1999
Matthias Schmidt ARGE-Elite 1997
Elite-Kader Frauen
 
Name Kader Geb. Dat.
     
Julia Steffan ARGE-Elite 1997
Melina Baudendistel ARGE-Elite 1997
Celine Mehner ARGE-Elite 2000
     
     
Elite-Kader Greco
 
Name Kader Jahrgang
Arian Güney ARGE-Elite 1997
Sören Stein ARGE-Elite 1996
Pascal Hilkert ARGE-Elite 1997
Mirko Hilkert ARGE-Elite 1997
Daniel Layer ARGE-Elite 1997
Marcel Scheid ARGE-Elite 1998
Florian Scheuer ARGE-Elite 1998
Paul Schüle ARGE-Elite 1997
     
     
Dario Schmidthuber
D – Kader Frauen
 
Name Kader Jahrgang
 
Fabienne Mayer D3 2001
     
Stand 03/2014    

D – Kader Freistil
 
Name Kader Geb. Dat.
     
Lukas Rettig D4 1999
     
Alex Hörner D3   2000
Nick Hörner D3 1999
Johnny Hörner D3 1999
Marco List D3 1999
Axel Lehner D3  1999
     
Stand 03/2014    

D – Kader Freistil
 
Name Kader Geb. Dat.
     
Ahmad Shahab D4 1997
Philipp Lackus D4 1995
Scott Gottschling D4 1994
David Wagner D4 1994
     
Alex Hörner D3   2000
Johnny Hörner D3 1999
Nick Hörner D3 1999
Michael Walgutski D3 2000
Tom Hunger D3 1999 
     

>
D – Kader Greco
 
Name Kader Jahrgang
     
Etienne Wyrich D4 1996
Dominik Bauer D4 1998
Janosch Höfling D4 1994
Norman Balz D4 1997
Paul Rothausky D4 1999
     
Maximilian Rick D3 2001
Ludwig Weis D3 2001
Alexander Riefling D3 2001
Maximilian Riefling D3 2002
Joel van Loefen D3 2002
Noah Reister D3 2001
Julian Scheuer D3 2000
Sebastian Kurth D3 2001
Samet Kocbay D3 2001
Tobias Christ D3 2001

Der Finalkampf um den Nordbadenpokal findet
am Donnerstag, den 17.07.2014 in der Waldsporthalle
in Viernheim Kampfbeginn 20:30 Uhr statt.
 
Mit sportlichem Gruß
Hardy Stüber
Sportrefernt NBRV

Hallo Sportfreunde,

der 2. Halbfinalkampf steht.

RSC Laudenbach gegen SRC Viernheim

Donnerstag, 10.07.2014

Abwiegen 19:30 Uhr Kampfbeginn 20:00 Uhr

Wettkampfstätte: Bergstrassenhalle

Nach dem Pokalkampf wird ausgelost wo der Finalkampf stattfindet.

Die Auslosung wird vom Geschäftsführer des NBRV Willi Ullrich vorgenommen.

Qualifiziert für das Finale hat sich der KSV Ispringen.

 

Mit sportlichem Gruß

Hardy Stüber

Sportreferent NBRV

Für die Weltmeisterschaften der Kadetten im griech.-römischen Stil vom 13. bis 17. Juli erhielt Arian Güney vom KSV Ispringen die Nominierung von Bundestrainer Mail Bullmann. Die WM findet in Snina (Slowakei) statt, Arian Güney wünschen wir bei seinem Start in der Klasse bis 76 kg viel Erfolg.

PW

   

Aktualisierungen  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Nordbadischer Ringerverband e.V.